Wir setzen Cookies ein, um unseren Internetauftritt bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Sie geben uns Ihre Einwilligung hierzu, indem Sie auf ‚Ich stimme zu‘ klicken. Weitere Informationen zu unserer Cookie-Nutzung finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.

ICH STIMME ZU
WEITERE INFORMATIONEN

To personalize content and the user experience on our website, we use cookies. You give us your permission to do so, by clicking on the “I agree” button. Learn more about Cookies in our Privacy Policy.

I AGREE
LEARN MORE
IHRE COOKIE-EINSTELLUNGEN
ERFORDERLICHE COOKIES

Diese sogenannten „Session-Cookies“ sind für die Kernfunktionen der Webseite erforderlich und werden automatisch aktiviert, wenn Sie diese Webseite nutzen. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

FUNKTIONALE COOKIES

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Webseitenutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können und die Inhalte den Nutzeranforderungen anpassen können. Das Deaktivieren dieser Cookies könnte zu einem schlechteren Nutzererlebnis führen.

PRÄFERENZEN SICHERN
Sie können die Einstellungen jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ ändern. Diese sowie detaillierte Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.
YOUR COOKIE-SETTINGS
REQUIRED COOKIES

These so-called „session cookies“ are required for the core functions of the website and are automatically activated when you use this website. They also contribute to the safe and correct use of the site.

FUNCTIONAL COOKIES

These cookies enable us to analyse website usage so that we can measure and improve its performance and adapt its content to user requirements. Deactivating these cookies could reduce the user experience.

SAVE PREFERENCES
You can change the settings at any time under "Cookie settings". Detailed information can be found in our Privacy Policy.

New development in Hort/Neuentwicklung im Hort

Datum:

Master carpenter Rainer Hostombe and his craftsmen worked hard in the Hort on December 18 and 19, 2019 and installed a two-level play platform. The structure is made from solid wood and has a ladder to get up to the top floor. Mesh netting joins the balcony to the ceiling and the bottom story has two doorways and lots of round window-holes to let in the light.

As soon as it was finished, the children in Hort took to it instantly and it’s become the best place in the Hort rooms to hang out, read, or play.

The project was made possible with the generous financial support of the City of Hamburg’s “Guter Ganztag” special fund and the Friends’ Association of the Phorms Campus Hamburg.



Tischlermeister Rainer Hostombe und seine Handwerker haben am 18. und 19. Dezember 2019 im Hort hart gearbeitet und eine zweistufige Spielplattform installiert. Die Struktur besteht aus massivem Holz und hat eine Leiter an der Seite, über die man auf die obere Etage kommt. Ein Maschennetz verbindet das Balkongeländer mit der Decke. Die untere Etage hat zwei Türen und viele runde Fensterlöcher, durch die Licht in die Spielplattform gelangt.

Nach der Fertigstellung erkundeten die Kinder das neue Spielgerät sofort und befanden es für den besten Ort im Hort, um abzuhängen, zu lesen oder zu spielen.

Ermöglicht wurde das Projekt durch die großzügige finanzielle Unterstützung des Fördervereins des Phorms Campus Hamburg und des „Guter Ganztags-Sonderfonds“ der Stadt Hamburg.