Wir setzen Cookies ein, um unseren Internetauftritt bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Sie geben uns Ihre Einwilligung hierzu, indem Sie auf ‚Ich stimme zu‘ klicken. Weitere Informationen zu unserer Cookie-Nutzung finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.

ICH STIMME ZU
WEITERE INFORMATIONEN

To personalize content and the user experience on our website, we use cookies. You give us your permission to do so, by clicking on the “I agree” button. Learn more about Cookies in our Privacy Policy.

I AGREE
LEARN MORE
IHRE COOKIE-EINSTELLUNGEN
ERFORDERLICHE COOKIES

Diese sogenannten „Session-Cookies“ sind für die Kernfunktionen der Webseite erforderlich und werden automatisch aktiviert, wenn Sie diese Webseite nutzen. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

FUNKTIONALE COOKIES

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Webseitenutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können und die Inhalte den Nutzeranforderungen anpassen können. Das Deaktivieren dieser Cookies könnte zu einem schlechteren Nutzererlebnis führen.

PRÄFERENZEN SICHERN
Sie können die Einstellungen jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ ändern. Diese sowie detaillierte Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.
YOUR COOKIE-SETTINGS
REQUIRED COOKIES

These so-called „session cookies“ are required for the core functions of the website and are automatically activated when you use this website. They also contribute to the safe and correct use of the site.

FUNCTIONAL COOKIES

These cookies enable us to analyse website usage so that we can measure and improve its performance and adapt its content to user requirements. Deactivating these cookies could reduce the user experience.

SAVE PREFERENCES
You can change the settings at any time under "Cookie settings". Detailed information can be found in our Privacy Policy.

Unser virtueller Tag der Offenen Tür

Lernen Sie uns virtuell kennen: hier stellen wir Ihnen die Grundschule des Phorms Campus Hamburg vor!

Am 4. November 2020 fand unser erster virtueller Tag der offenen Tür statt.

In Zoom-Meetings konnten Sie sich hier mit den Leitungsteams der Kita mit Vorschule, Grundschule und Gymnasium sowie mit dem Admissions-Teams treffen, um Ihre offenen Fragen zu klären. Die Übersicht, welche Termine wann stattfanden sowie unsere Videos, die Einblicke in das Leben unserer Schule und unseres Kindergartens mit Vorschule gewähren, bleiben für Sie noch einige Tage an dieser Stelle abrufbar.

 

von 14 bis 15 Uhr fand das Treffen mit Admissions zum Aufnahmeprozess für die Schule statt

  • Was sind die Aufnahmekriterien?
  • Müssen die Kinder bereits beide Sprachen beherrschen?
  • Wie viele Kinder sind in einer Klasse?

Yuria Fujita vom Admissions-Team hat sich gefreut, Sie zu treffen und Ihre Fragen rund um den Aufnahmeprozess zu beantworten. 

von 15 bis 16 Uhr fand das Treffen mit dem Leitungsteam der Grundschule und dem Hortkoordinator statt

Christine Arruda, Kerstin Dützmann and David Rosenzweig were pleased to meet you and answer your questions about our Primary School and the after-school care. 

von 16 bis 17 Uhr fand das Treffen mit dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins der Phorms Schulen Hamburg e.V., Herrn Dr. Nagel statt

Der Verein wurde 2008 als anerkannter gemeinnütziger Verein gegründet und hilft der Schule in unterschiedlichen Formen sowie Projekten. Herr Dr. Nagel hat sich gefreut, Sie zu treffen und Ihre Fragen rund um den Verein, wie z.B. die Mitgliedschaft, Beiträge sowie die Aktivitäten und Projekte zu beantworten.

Veranstaltung verpasst?

Sie haben ein Zoom-Meeting oder gar die gesamte Veranstatlung verpasst? Oder es konnten nicht alle Fragen in der kurzen Zeit beantwortet werden? Gerne können Sie einen persönlichen (Telefon-)Termin mit uns vereinbaren. Hinterlegen Sie einfach Ihre Kontaktdaten sowie Ihr Anliegen und wir melden uns gerne bei Ihnen zurück!

Wir freuen uns darauf, Sie näher kennenzulernen!

Kleine Aufsteiger, große Gewinner: Unsere Grundschule

Unsere Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren bilden hier eine zweisprachige Schulgemeinschaft auf Deutsch und Englisch. Sie lernen, spielen und entdecken gemeinsam mit unseren engagierten und motivierten Pädagoginnen und Pädagogen die Welt. Der Zusammenschluss mit der Kita und dem Gymnasium zeigt uns jeden Tag woher wir kommen und wohin wir wollen.

Das bilinguale Konzept von Phorms Education baut auf einen möglichst frühen Erwerb der englischen Sprache...

Mehr lesen

In unserem Video über die Grundschule erfahren Sie noch mehr über uns.

Unser Campus als Basis: Jetzt bilingual durchstarten!

Unsere Grundschule ist Teil einer modernen Bildungslandschaft, dembilingualen Phorms Campus Hamburg den sie sich mit der Kita (inklusive Vorschule) und dem Gymnasium teilt.

Unser Campus wurde im Jahr 2008/09 gegründet und vergrößert sich jedes Jahr merklich.  Hier erleben rund 520 Kinder und Jugendliche im Alter von zwei bis 18 Jahren eine zweisprachige Gemeinschaft in Deutsch und Englisch. Durchgängig zweisprachig in deutscher und englischer Sprache lernen – das ist unser Grundprinzip...

Mehr lesen

In diesem Video erhalten Sie einen Überblick über unseren Hamburger Phorms Campus sowie über unser Konzept.

Jetzt unverbindlich für die Vorschule oder die 1. Klasse 2021/22 anmelden!

Das macht uns besonders

  • Bilingualer Unterricht mit Spracherwerb durch muttersprachliche Vorbilder
  • Schülerinnen und Schüler stehen im Mittelpunkt
  • Engagiertes, kreatives und internationales Kollegium

Unsere Schule zeichnet sich durch ihre familiäre und persönliche Atmosphäre aus. Wir sind urban und sportlich und legen großen Wert auf die gesunde Entwicklung unserer Schüler*innen. Zugleich sind wir geprägt durch Internationalität und Offenheit. Wir sind zertifizierte „Schule ohne Rassismus. Schule mit Courage.“ 

Auch Ihr Kind kann bilingual durchstarten!

Generell ist es möglich von einer normalen monolingualen Grundschule an unsere bilinguale Schule zu wechseln. Je früher dieser Wechselschritt umgesetzt wird, desto spielerischer und schneller können die Kinder die neue Sprache erlernen.
Beste Voraussetzung wäre hierbei, dass entweder Deutsch oder Englisch als Muttersprache vorliegen und auch bereits Sprachkenntnisse der jeweils anderen Sprache vorhanden sind.
Die Kinder sollten über allgemein gute akademische Leistungen verfügen, Spaß sowie Interesse an den Sprachen haben...

Mehr lesen

FAQ

zur Aufnahme

Müssen die Kinder für die 1. Klasse bereits Englisch sprechen?

Nein, sie sollten jedoch mindestens eine der beiden Unterrichtssprachen (Deutsch ODER Englisch) fließend beherrschen.

Wie sind die Aufnahmekriterien?

Für die 1. Klasse müssen die Kinder altersentsprechend entwickelt sein und eine unserer beiden Unterrichtssprachen, Deutsch ODER Englisch, fließend beherrschen. 

 

Ab der 2. Klasse sollten die Schüler sehr gute Deutsch – und auch schon Englischkenntnisse haben, die bisherigen schulischen Leistungen müssen im guten bis sehr guten Bereich liegen und sie sollten Spaß an der englischen Sprache mitbringen.

 

 

Müssen die Kinder bereits die Phorms Vorschule besucht haben um einen Platz in der 1. Klasse zu bekommen?

Nein, wir reservieren zwar all unseren Phorms Vorschülern einen Platz in der Grundschule, dennoch müssen auch sie das Aufnahmeverfahren für die Grundschule absolvieren. In etwa die Hälfte unserer Schulplätze wird von den Phorms Vorschülern besetzt und die andere Hälfte vergeben wir an externe Kinder.

Was passiert bei den Probetagen für die 1. Klasse? Kann ich mein Kind darauf vorbereiten?

Wir beobachten die Kinder hinsichtlich unserer Aufnahmekriterien (Sprachverhalten, altersgerechte Entwicklung, Sozialverhalten). Das passiert spielerisch, sodass die Kinder bei uns eine spannende Zeit verbringen und keinen Leistungsdruck verspüren. Eine Vorbereitung ist nicht notwendig. Wir empfehlen aber vorab einen unserer Tage der offenen Türen mit Ihrem Kind zu besuchen, sodass es den Campus schon einmal kennengelernt und keine Furcht vor Unbekanntem hat.

Sind die Eltern bei den Probetagen dabei?

Nein, wir nehmen Ihr Kind am Probetag herzlich in Empfang und möchten es dann gern allein kennenlernen.

Wann bekommen wir Bescheid ob unser Kind aufgenommen ist?

Unsere Pädagogen werten die Ergebnisse im Anschluss an die Probetage aus und wir geben den Eltern dann schnellstmöglich Feedback.

Kann mein Kind von einer staatlichen Schule jederzeit zu Ihnen wechseln?

Wir unterrichten nach dem Berliner Rahmenlehrplan, sodass ein Wechsel in die eine oder andere Richtung abhängig von den Sprachkenntnissen jederzeit möglich ist. Ab Klassenstufe 2 müssen die Kinder bereits Deutsch und etwas Englisch sprechen um in unsere Grundschule aufgenommen werden zu können.

Nehmen Sie auch Quereinsteiger mitten im Schuljahr auf?

Ja, wenn die Aufnahmekriterien erfüllt sind und wir freie Plätze haben.

Bieten Sie ein gesondertes Aufnahmeverfahren für Familien im Ausland an?

Das hängt von den individuellen Voraussetzungen und der Klassenstufe ab. Bitte kontaktieren Sie hierzu unser Admissions Team.

Noch mehr Fragen zur Aufnahme?
Weniger Fragen anzeigen