Individuelle Förderung | Phorms Hamburg

    Jeder Schüler hat andere Interessen und Fähigkeiten.

    Deshalb ist das Phorms-Konzept auf die individuelle Entwicklung der Kinder zugeschnitten: eine hohe Betreuungsquote mit zwei Pädagogen pro Klasse, ganztägiger Unterricht, fächerübergreifende Team- und Projektarbeit, kreative Lernmethoden sowie ein spannendes Nachmittags-Angebot geben den einzelnen Talenten Raum, sich zu entfalten.

    Wir lassen kein Kind allein! Unsere Pädagogen fördern alle Kinder. Im Klassenzimmer wird regelmäßig in kleinen Gruppen gearbeitet, um die unterschiedlichen Lernfortschritte zu unterstützen und selbständiges Lernen zu fördern. Außerdem werden im Rahmen eines „Enrichment/ Extension-Programms“ die Kinder zusätzlich gefördert (z.B. Deutsch als Fremdsprache, English as a Second Language, Science Projects, Learning Support).