Lernstandserhebung (KERMIT)

In regelmäßigen Abständen überprüft das schulexterne, unabhängige Institut für Bildungsmonitoring und Qualitätsentwicklung (IfBQ) in Hamburg die Lernentwicklung der Hamburger Schülerinnen und Schüler.

Hierzu nehmen alle Hamburger Schüler und Schülerinnen an einem einheitlichen Test teil. Die Aufgaben basieren auf den von der Kultusministerkonferenz (KMK) formulierten Bildungsstandards für das Gymnasium in Deutsch, Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften. Die Kinder werden gebeten, eine Mischung aus einfacheren und schwierigeren Aufgaben zu bearbeiten, welche zuvor in einem komplexen Verfahren erprobt wurden. Die Reihenfolge der Aufgaben im Testheft ist unabhängig vom Schwierigkeitsgrad, einfache und schwierige Aufgaben wechseln sich ab. Weitere Details finden sich unter http://www.hamburg.de/bsb/kermit.