Individuelle und selbstständige Förderung

Jeder Schüler hat andere Interessen und Fähigkeiten.

Jede Schülerin und jeder Schüler hat individuelle Interessen und Fähigkeiten. Die Förderung des selbstständigen Lernens ist dabei eine wichtige Voraussetzung für den schulischen Erfolg.
Deshalb ist das Phorms-Konzept auf die individuelle und selbstständige Entwicklung der Schüler zugeschnitten: durch eine hohe Betreuungsquote, ganztägigen Unterricht, fächerübergreifende Team- und Projektarbeit, kreative Lernmethoden sowie ein spannendes Nachmittags-Angebot versuchen wir diese besonders zu fördern.
Darüber hinaus schließt jeder Schultag mit einer Phase des selbstorganisierten Lernens. Hier wird den Schülerinnen und Schülern ein Raum geboten, um Hausaufgaben zu erledigen, einzelne Themen nachzuarbeiten oder in Kleingruppen Aufgaben fertig zu stellen.