Mehrsprachigkeit

Konsequent wird im Gymnasium das bilinguale Konzept fortgeführt.

Bestimmte Fächer werden vollständig in englischer, andere in deutscher Sprache unterrichtet. Die Sprachen Deutsch und Englisch sind dabei gleichwertig vertreten. Unsere Gymnasiastinnen und Gymnasiasten diskutieren, schreiben und referieren auf Englisch.
Ab der 6. Klasse treten dann (wahlweise) Spanisch oder Französisch als zweite „Pflichtfremdsprache“ hinzu. Sie werden mit insgesamt 21 Wochenstunden (von Klasse 6 – 10) besonders intensiv unterrichtet. Besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler können später eine dritte Fremdsprache hinzuwählen. Alle drei Fremdsprachen können in der gymnasialen Studienstufe fortgeführt werden.