Oberstufe

Im G8-Modus bildet der 10. Jahrgang des Gymnasiums zugleich die „Einführungsphase“ der gymnasialen Oberstufe. Gemeinhin wird mit „Oberstufe“ die „Studienstufe“ des Gymnasiums bezeichnet, wenn man vom 11. und abschließenden 12. Jahrgang spricht.

Studienstufe

Unsere Schülerinnen und Schüler legen 2020, 2021 und 2022 ihre Abiturprüfungen nach den Bestimmungen der sog. Externen Prüfungsordnung ab (Externenprüfungsordnung - ExPO - vom 25. April 2012) und erwerben ihr Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife, indem sie vier schriftliche und vier mündliche Prüfungen ablegen.
Zur Vorbereitung kann zwischen 7 Modulen (Fächerkombinationen) gewählt werden.
Beginnend mit der Abiturprüfung 2023, werden unsere Schülerinnen und Schüler ihre Abiturprüfungen nach den Bestimmungen der allgemeinen Prüfungsordnung ablegen (APO-AH). Sie können zwischen drei verschiedenen Schwerpunkten („Profilbereiche“) wählen:

1.    „Weltweit verbunden – globale Kommunikation“
(sprachlich-literarisch-künstlerischer Profilbereich)
2.    „Die Lebenswelt von heute – Klima und nachhaltiges Wirtschaften“
(gesellschaftswissenschaftlicher Profilbereich)
3.    „Wissenschaft im Angesicht globaler Krisen und Herausforderungen“
(mathematisch-naturwissenschaftlicher Profilbereich)

Für diese Schwerpunkte steht in den verschiedenen Aufgabenfeldern ein breiter Fächerkanon zur Auswahl:

Berücksichtigung der "Aufgabenfelder"