Bilinguale Kindertagesstätte „PHORMiniS“ Hamburg | Phorms Hamburg

    Herzlich Willkommen bei dem englisch-deutschen Kindergarten auf dem Phorms Campus Hamburg.

    Unser Campus: Drei Einrichtungen unter einem Dach

    Auf unserem bilingualem Phorms Campus in Hamburg befinden sich eine Kindertagesstätte mit Vorschulgruppen, eine Grundschule und ein Gymnasium. Wir begleiten unsere Schüler in ihrer Entwicklung vom Kleinkindalter bis zum Abitur.

    Von Beginn an setzen wir auf bilinguale Erziehung auf Deutsch und Englisch, wobei beide Sprachen den gleichen Stellenwert haben und den Kindern von muttersprachlichen Pädagogen nach der Immersionsmethode vermittelt werden.

    Die Phorms-Kita: von der Krippe bis zur Vorschule

    Unsere Kindertagesstätte wird nach der Erweiterung ab Sommer 2017 Platz für 80-85 Krippen- und Elementarkinder sowie 60 Kinder im Vorschulalter bieten. In altersgemischten Gruppen werden die Kinder in Krippe (1,5 – 3 Jahren) und Elementarbereich (3 bis 5Jahren) spielerisch an den zweisprachigen Sprachgebrauch herangeführt und in der Vorschulgruppe (5-6 Jahren) im altershomogenen Verband auf den Übergang zur Grundschule vorbereitet.

    Von Anfang an sind die Kinder Teil der Phorms Familie und werden in familiärer und persönlicher Atmosphäre betreut. Der immersiv-bilinguale Spracherwerb ist ein wesentlicher Baustein unseres Konzeptes, welches auf den Hamburger Bildungsempfehlungen basiert.

    Zudem spielt die Kommunikation mit den Eltern eine wichtige Rolle: Regelmäßige Informationsangebote und Entwicklungsgespräche ebenso wie Elternabende ermöglichen einen lebendigen Austausch miteinander.

    Ausstattung und Angebote

    Die Räume der Kita sind von der Schule getrennt – so gibt es beispielsweise ein eigenes Außengelände. Die Kleinsten sind schon früh ein Teil des Campus, haben aber abseits des Schulbetriebs einen geschützten Rückzugsort. Die Räume der Krippe und der Elementargruppen befinden sich im Erdgeschoss. Auch hier hat die Kita einen separaten Eingang.

    Die Ausstattung der Räume variiert je nach Gruppe. Hier wird auf die unterschiedlichen und sehr individuellen Wünschen und Bedürfnisse der Kinder eingegangen. So verfügt die Krippengruppe über einen separaten Schlafraum und einen eigenen großen Gruppenraum. Die Elementargruppen haben jeweils ihren festen Gruppenraum und nutzen das Restaurant bzw. „Sprachbad Zimmer“ als zusätzlichen Angebotsraum. Hier können die Kinder sich auch zurückziehen oder erhalten gezielte Sprachförderung.

    Im Restaurant werden alle Mahlzeiten von Frühstück, über Mittagessen und dem Snack zu sich genommen.

    Während des Vorschuljahres bereiten wir die Kinder sanft auf den Schulalltag vor. Regelmäßige Sportangebote oder auch das Arbeiten am Smart Board begleiten diesen Prozess. Nach dem Vorschulprogramm stehen den Kindern am Nachmittag verschiedene Clubangebote zur Verfügung, wie z. B. Zirkus, Kunst, Ballschule, Fußball und Ballett.

    Unser Angebot umfasst die Betreuung von 6-11 Stunden im Rahmen von 7:00-18:00 Uhr über den Hamburger Kita-Gutschein.

    Jenny Brandt und Kathrin Lehnardt
    Leitungsteam der Kindertagesstätte